Login
Benutzername
Passwort
 
Home  |  Kontakt  |  Impressum
Tolerantes Sachsen
 

Buchlesung mit Sebastian Krumbiegel - "Courage zeigen"



am: 12.10.2017, 19:00 Uhr

Warum ein Leben mit Haltung gut tut!
Das Thema Courage ist für Sebastian Krumbiegel nicht erst seit dem traumatischen Überfall auf ihn durch Rechtsradikale enorm wichtig. Schon als Jugendlicher in der DDR und während seiner Ausbildung im Thomanerchor fiel er durch sein rebellisches Naturell auf. Da kamen die Umbrüche, die zum Ende der DDR führten, gerade recht.


Jetzt zieht Sebastian Krumbiegel eine Zwischenbilanz seines Lebens und verknüpft seine Biographie mit zeitgeschichtlichen Ereignissen. Denn beides gehört untrennbar zusammen.


So lernen wir ihn aus mehreren Perspektiven kennen: als Popstar und Musiker, als Zweifler und sozial Engagierten.


Und Krumbiegel offenbart seine zentralen Fragen: Wann habe ich mich für etwas stark gemacht? Wann fehlten mir Mut und Haltung? Und was habe ich daraus gelernt? (www.sebastian-krumbiegel.de)


Den Abend musikalisch eröffnen wird Jante (Jan Thierfelder), der uns und unsere Arbeit schon mehrfach unterstützt hat. Und wieder einmal wird er in der Stollberger St. Jakobi Kirche zeigen, was ihn und seine Musik ausmacht.


Denn: "Dort, wo bloße Worte nicht mehr ausreichen und nur ein verschwommenes Abbild ihrer selbst sind, wo Traum und Wirklichkeit sich vermischen, Gedanken und Gefühle eins werden - dort beginnt Jante."



Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit 2 überragenden Künstlern und sind dankbar, dass wir durch beide so viel Unterstützung in unserer Arbeit erhalten.

 

Ort: Ev.-luth. St.-Jakobi-Kirche, Hauptmarkt 7, 09366 Stollberg

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn 19 Uhr


Ticketpreise:
VVK: 12 € / Ermäßigt 10 €
AK: 15 € / Ermäßigt 12 €


Tickets ab 07. August 2017 erhältlich bei:
Buch + Kunst Laden, Inhaber Claudia Lindner, Herrenstraße 18,
09366 Stollberg
oder
Ev.-Luth. Pfarramt, Pfarrstraße 3, 09366 Stollberg
oder
per Mail (gegen Vorkasse): menschlichkeit-als-tradition@gmx.de

 

Eine Veranstaltung von
Menschlichkeit als Tradition und Jante Music






zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
Ansprechpartner
Förderverein Tolerantes Sachsen
Domplatz 5
04808 Wurzen

Koordination, Mitglieder, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Annegret Ode
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Büro
Miroslav Bohdalek
Telefon: folgt in Kürze
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
Termine
22.02.2018
'Empörung reicht nicht! - Unser Staat hat versagt. Jetzt sind wir dran' Lesung und Podiumsdiskussion [Chemnitz, Stadt]
24.02.2018
Workshop "Antimuslimischer Rassismus und Geschlechterbilder" [Leipzig, Stadt]
26.02.2018
Diskussion: Kann Sachsen Vielfalt? - Der Landesaktionsplan auf dem Prüfstand [Leipzig, Stadt]
28.02.2018
Freiberg zwischen Wut und Willkommen [Landkreis Mittelsachsen]
05.03.2018
Workshop: "Theaterpädagogik" [Landkreis Leipzig]
10.03.2018
Heavy Classic Ensemble [Land Sachsen]
12.03.2018
Lesung: Christiane Rösinger "Zukunft machen wir später" [Dresden, Stadt]
14.03.2018
Steuern und haushalten. Gemeinnützigkeit im Verein [Dresden, Stadt]
24.03.2018
Gedenkfahrt Lidice [Europäische Union]
24.04.2018
Fachtag: Demokratiebildung to go [Landkreis Bautzen]
Facebook
 

Wir streiken

http://aktionstaggegenbekenntniszwang.blogsport.de

http://extremismusstreik.blogsport.de