Login
Benutzername
Passwort
 
Home  |  Kontakt  |  Impressum
Tolerantes Sachsen
 

Be my Baby - Film- und Diskussionsreihe "stark ! behindert"



am: 22.08.2017, 19:30 Uhr

Die 18-jährige Nicole (Carina Kühne) lebt mit Trisomie 21, ihrer alleinerziehenden Mutter und ihrer Großmutter und arbeitet in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Der Spielfilm begleitet eine energievolle 18-Jährige, in der der Wunsch nach Partnerschaft und Schwangerschaft reift – was die Toleranz ihrer Mitmenschen zunehmend strapaziert. Als Nicole von ihrem Kindheitsfreund und Nachbarsjungen Nick (Florian Appelius) schwanger wird, beginnt ein Wettlauf zwischen den Forderungen ihrer Familie nach Abtreibung und Sterilisation und der Selbstbestimmung Nicoles, die diese vehement einfordert.


/ / /
Deutschland 2014, Spielfilm, 100 min, Regie: Christina Schiewe
mit Carina Kühne, Christina Große, Holger Stockhaus u. a.
/ / /


Sprache: Deutsch mit Untertiteln in englischer Sprache; Simultanübersetzung des Films in Deutsche Gebärdensprache


/ / /
Im Anschluss findet ein Gespräch zum Film mit der Hauptdarstellerin Carina Kühne und dem Antidiskriminierungsbüro Sachsen e. V. statt.
/ / /


Eintritt:
Der Eintritt ist frei (Spenden für die Arbeit des Antidiskriminierungsbüros Sachsen e.V. sind willkommen).


/ / /
Barrierefreiheit:
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich (barrierefreier Zugang zu Kinosaal und Bar, barrierefreie Toilette, ÖPNV: Barrierefreiheit an der Tram Haltestelle Südplatz).
Der Film selbst sowie die Diskussion im Anschluss des Films werden in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.
/ / /


Veranstaltung im Rahmen der Film- und Diskussionsreihe "stark ! behindert" -
weitere Informationen unter http://www.adb-sachsen.de/film-und-diskussionsreihe-starkbehindert.html



Veranstaltungsort:
die naTo
Karl-Liebknecht-Straße 46, 04275 Leipzig


Internetadresse:
http://www.adb-sachsen.de/film-und-diskussionsreihe-starkbehindert.html




zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
Ansprechpartner
Förderverein Tolerantes Sachsen
Domplatz 5
04808 Wurzen

Koordination, Mitglieder, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Annegret Ode
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Büro
Miroslav Bohdalek
Telefon: folgt in Kürze
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
Termine
23.09.2017
Interkulturelle Wochen im Vogtlandkreis [Vogtlandkreis]
21.10.2017
Notizen, die im Kopf bleiben – Visualisieren im Ehrenamt mit Graphic Recording [Dresden, Stadt]
21.10.2017
Gegensteuern - Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten [Leipzig, Stadt]
26.10.2017
Was geht ab bei mir?! Rassismuskritische Jugendarbeit [Chemnitz, Stadt]
27.10.2017
TolSax Konkret - Ignorieren, Protestieren, Verbieten - Was hilft gegen demokratiefeindliche Strukturen? [Landkreis Leipzig]
28.10.2017
Theater- und Kunstprojekte für Demokratie in Nordsachsen [Landkreis Nordsachsen]
28.10.2017
Lauter!Stärker!Weiter! Netzwerktagung Geschlechterdemokratie [Dresden, Stadt]
04.11.2017
Kommunikationstraining zum Umgang mit Vorurteilen [Landkreis Görlitz]
20.11.2017
Sicher Handeln im Umgang mit sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität [Chemnitz, Stadt]
24.11.2017
Neue Rechte, alte Hetze? - Erscheinungsformen und Strukturen des Neonazismus und der "Neuen Rechten" kennen und handlungsfähig bleiben [Mittelsachsen]
Facebook
 

Wir streiken

http://aktionstaggegenbekenntniszwang.blogsport.de

http://extremismusstreik.blogsport.de