تسجيل الدخول في
اسم المستخدم
كلمة المرور
 
Tolerantes Sachsen
 

Tagung anlässlich der Novellierungen der Programme Integrative Maßnahmen und Weltoffenes Sachsen: PROJEKTARBEIT IN DER SÄCHSISCHEN MIGRATIONSGESELLSCHAFT



تأريخ من: 22.08.2017, 10:00 Uhr
الوقت إلى: 22.08.2017, 14:45 Uhr

Anlässlich der Novellierungen der Richtlinie Integrative Maßnahmen und des Programms Weltoffenes Sachsen des Sächsisches Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz / Geschäftsbereich Gleichstellung und Integration.


Gelebte gesellschaftliche Teilhabe, Weltoffenheit, Toleranz.
Das sind die Ziele vieler sächsischer Vereine. Das sind auch die Ziele der Landesprogramme  Weltoffenes Sachsen (WOS) und der Richtlinie Integrative Maßnahmen (RIM). Auf der Tagung Projektarbeit in der sächsischen Migrationsgesellschaft wollen wir engagierte Vereine informieren und  Möglichkeiten zu einem Austausch mit Vertreter*innen der Landesprogramme bieten. Die Programme  und ihre Erneuerungen werden vorgestellt, Bewertungsverfahren erläutert und typische Hürden und Strategien für den Umgang damit besprochen.

 


In einem produktiven Austausch werden so die Grundlagen für eine wirkungsvolle Projektarbeit in unserer sächsischen Migrationsgesellschaft gelegt.

 

PROGRAMM
10:00 UHR - 10:15 UHR      

ERÖFFNUNG DER TAGUNG UND GRUSSWORTE
            ÖZCAN KARADENIZ
            (VERBAND BINATIONALER FAMILIEN UND
            PARTNERSCHAFTEN, IAF E.V.)
           
            N.N. (SÄCHSISCHE LANDESZENTRALE FÜR POLITISCHE            
            BILDUNG)


10:15 UHR – 11:00 UHR     

(MISS-)VERSTÄNDNISSE DER INTEGRATIONSDEBATTE
           
            VORTRAG VON PROF. ALADIN EL-MAFAALANI
           (FH MÜNSTER)

 

11:00 UHR – 11:15 UHR    PAUSE


11:15 UHR – 11:45 UHR      

WELTOFFEN UND INTEGRATIV
            VORTRAG VON SEBASTIAN VOGEL
            (LEITER GESCHÄFTSBEREICH GLEICHSTELLUNG UND INTEGRATION

            SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR SOZIALES UND VERBRAUCHERSCHUTZ)

 

11:45 UHR – 12:45 UHR    
   
     PARALLELE WORKSHOPS MIT VERTRETER*INNEN DES WOS UND DER RIM
            WORKSHOP 1 UND 2 – NEUERUNGEN UND ANTRAGSTELLUNG IM PROGRAMM
            WELTOFFENES SACHSEN

 

            WORKSHOP 3 UND 4 – NEUERUNGEN UND ANTRAGSTELLUNG IM PROGRAMM                

            RICHTLINIE INTEGRATIVE MASSNAHMEN


14:45 UHR          TAGUNGSENDE


ANMELDUNGEN BIS ZUM 10.08.2017 AN sabine.kirst@slpb.smk

 

Eine Teilnahmegebühr von 5 € wird erhoben (Mittagsimbiss incl.).

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten.



مكان الحفل:

SÄCHSISCHE LANDESZENTRALE FÜR
POLITISCHE BILDUNG
SCHÜTZENHOFSTRASSE 36
01129 DRESDEN






Verweise auf Dokumente


Tagung 22-08-17



zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
الشريك بالمحادثة
Förderverein Tolerantes Sachsen
Domplatz 5
04808 Wurzen

Koordination, Mitglieder, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Annegret Ode
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Büro
Miroslav Bohdalek
Telefon: folgt in Kürze
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
المواعيد
01.12.2017
Ausstellung: Ein muslimischer Mann - Kein muslimischer Mann?! [Leipzig, Stadt]
10.01.2018
Podiumsdiskussion: Zwei Jahre nach dem Naziüberfall auf Connewitz [Leipzig, Stadt]
20.01.2018
Origami-Stammtisch [Landkreis Zwickau]
26.01.2018
Der goldene Aluhut - die Welt der Verschwörungstheorien [Erzgebirgskreis]
Facebook
 

Wir streiken

http://aktionstaggegenbekenntniszwang.blogsport.de

http://extremismusstreik.blogsport.de