Conectarse
Nombre de usuario
Contraseña
 
Inicio  |  Contacto  |  Aviso legal
Tolerantes Sachsen
 

Lesung aus dem "Wörterbuch des besorgten Bürgers"



am: 02.06.2017, 19:00 Uhr

Das von vier AutorInnen aus Leipzig herausgegebene Buch hält, was der Titel verspricht. Es werden 150 Wörter aus dem Dunstkreis von Pegida, AfD und Reichsbürgern erklärt und (selbstverständlich) bewertet. Alle Einträge durchzieht ein beißend ironischer Ton, der den Hass und die Abstrusitäten des Wortschatzes der „Besorgten“ auf die Schippe nimmt. Oft wird die Herkunft der Wörter erklärt und mit welchem Selbstverständnis Pegida und ähnliche diese benutzen.

Beispiele wären die sogenannten „Rapefugees“, die Forderung nach Selbstjustiz durchsetzenden „Bürgerwehren“ oder die Angst vor der großen „Verschwulung“. Letzteres bezeichnet die diffuse Sorge, dass der verweichlichte deutsche Mann seine Wehrhaftigkeit in diesen schweren Zeiten verliert. Aber auch das Wort „Gummimuschi“ hat es in das Wörterbuch geschafft, nachdem die Pegidistin Tatjana Festerling vor „Frühsexualisierung“ im Kindergarten mittels „Gummimuschi und Plüschpimmel“ eindringlich warnte.

Die beiden MitherausgeberInnen Franziska Reif und Tobias Prüwer lesen, moderieren und untermalen mit Audio- und Videosequenzen.

Spenden sind sehr willkommen.
Die Veranstaltung wird durch den Kulturraum Leipziger Raum unterstützt.



Lugar del acto:
Netzwerk für Demokratische Kultur
Domplatz 5, 04808 Wurzen





zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
Persona de contacto
Förderverein Tolerantes Sachsen
Domplatz 5
04808 Wurzen

Koordination, Mitglieder, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Annegret Ode
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Büro
Miroslav Bohdalek
Telefon: folgt in Kürze
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
Citas
23.09.2017
Interkulturelle Wochen im Vogtlandkreis [Vogtlandkreis]
21.10.2017
Notizen, die im Kopf bleiben – Visualisieren im Ehrenamt mit Graphic Recording [Dresden, Stadt]
21.10.2017
Gegensteuern - Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten [Leipzig, Stadt]
26.10.2017
Was geht ab bei mir?! Rassismuskritische Jugendarbeit [Chemnitz, Stadt]
27.10.2017
TolSax Konkret - Ignorieren, Protestieren, Verbieten - Was hilft gegen demokratiefeindliche Strukturen? [Landkreis Leipzig]
28.10.2017
Theater- und Kunstprojekte für Demokratie in Nordsachsen [Landkreis Nordsachsen]
28.10.2017
Lauter!Stärker!Weiter! Netzwerktagung Geschlechterdemokratie [Dresden, Stadt]
04.11.2017
Kommunikationstraining zum Umgang mit Vorurteilen [Landkreis Görlitz]
20.11.2017
Sicher Handeln im Umgang mit sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität [Chemnitz, Stadt]
24.11.2017
Neue Rechte, alte Hetze? - Erscheinungsformen und Strukturen des Neonazismus und der "Neuen Rechten" kennen und handlungsfähig bleiben [Mittelsachsen]
Facebook
 

Wir streiken

http://aktionstaggegenbekenntniszwang.blogsport.de

http://extremismusstreik.blogsport.de