تسجيل الدخول في
اسم المستخدم
كلمة المرور
 
Tolerantes Sachsen
 

AKuBiZ: 10. Wanderung auf den Spuren der Roten Bergsteiger*innen



تأريخ من: 19.05.2017, 00:00 Uhr
الوقت إلى: 21.05.2017, 00:00 Uhr

Vom 19.05. bis 21.05.2017 werden wir auf den Spuren der Roten Bergsteiger*innen rund um Altenberg wandern. Zu entdecken gibt es rund um Altenberg vieles: der Gedenkstein an der Schneise 31, der an den Überfall auf Walter Richter, Arthur Thiermann, Max Niklas und Johannes Müller erinnert. Nur Johannes Müller überlebte diesen Überfall. Oder der Ort eines der Frühen Konzentrationslager und späteren Sportheim der Kriegsschule Dresden, dem ehemaligen Amtsgericht in Altenberg.

 

Eva Mendl, Vorsitzende des Mauthausen-Komitee-Ost e.V., wird uns das Wochenende begleiten. Im Jahr 2010 hatte sie durch einen Zufall Briefe ihres Vaters Johannes Müller gefunden, die er – nach seiner Verhaftung 1940 aus Gefängnissen, Zuchthäusern und dem KZ Mauthausen an seine Mutter und seinen Bruder geschrieben hat. Durch diese Briefe lernte sie ihren Vater neu kennen. Eva schreibt dazu: „Die wichtigste Bezugsperson für meine politische Bildung war mein Vater. Er bekämpfte als KPD-Mitglied ab 1933 illegal den Faschismus in Deutschland, wurde deshalb 1940 von der Gestapo verhaftet und gefoltert, 1941 wegen Hochverrat zu lebenslangem Zuchthaus verurteilt und 1943 mit dem Vermerk „Rückkehr unerwünscht“ ins Konzentrationslager Mauthausen verschleppt.“

 

Wir haben Übernachtungen und Halbpension in einer Jugendherberge reserviert. Bitte helft uns bei der Planung und meldet euch frühzeitig an. Der Teilnehmendenbeitrag beträgt 65,00 Euro. Bitte überweist vorab 35,00 Euro/Person mit dem Hinweis auf die Wanderung, erst dann reservieren wir euren Platz endgültig.


Für die Anmeldung benötigen wir außerdem noch: Vorname Name, Alter, Wohnort und Mailadresse jedes Teilnehmenden. Mehr Informationen

 

 

Veranstalter

Alternatives Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz (AKuBiZ)




Straße / Postfach:
Alternatives Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz (AKuBiZ)
Kirchgasse 2
01796 Pirna

Telefon:
+49(0)15787651920

Fax:
+49(0)32121169465

e-mail:
kontakt@akubiz.de

Internetadresse:
www.akubiz.de






zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
الشريك بالمحادثة
Förderverein Tolerantes Sachsen
Domplatz 5
04808 Wurzen

Koordination, Mitglieder, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Annegret Ode
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Büro
Miroslav Bohdalek
Telefon: folgt in Kürze
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
المواعيد
22.05.2017
Betzavta – Mehr als eine Demokratie Ein Trainingsprogramm zur Demokratie- und Menschenrechtsentwicklung [Landkreis Mittelsachsen]
23.05.2017
Kritik des Familismus // Conne Island Leipzig [Leipzig, Stadt]
27.05.2017
Nächstenliebe verlangt Klarheit: Wann sich Gespräche über Vorurteile gegenüber Geflüchteten lohnen [Leipzig, Stadt]
31.05.2017
Multiplikator*innenfortbildung für demokratieorientiertes Handeln zu den Themen Flucht und Asy [Leipzig, Stadt]
02.06.2017
TolSax Konkret - Grenzbereiche Neonazistische Aktivitäten im Vogtland [Vogtlandkreis]
02.06.2017
Lesung aus dem "Wörterbuch des besorgten Bürgers" [Landkreis Leipzig]
06.06.2017
Firas Alshater - Ein Syrer in Deutschland [Landkreis Leipzig]
07.06.2017
ADB: Workshop in Leipzig: Leichte Sprache Modul 3 [Leipzig, Stadt]
07.06.2017
Podiumsdiskussion "Zukunft der Arbeit in Bautzen" [Landkreis Bautzen]
08.06.2017
Unter Sachsen beim Literaturfest Meißen [Landkreis Meißen]
Facebook
 

Wir streiken

http://aktionstaggegenbekenntniszwang.blogsport.de

http://extremismusstreik.blogsport.de